"Wenn wir innehalten, wenn wir aufhören zu kämpfen und uns selbst mit Akzeptanz und Mitgefühl begegnen, dann kann Heilung beginnen."

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

 

hier möchte ich mich bzw. meine Arbeit kurz vorstellen.

Ich bin 1972 in Hamburg geboren, habe zwischen 1978 und 2005 an vielen verschiedenen Orten und auch im Ausland gelebt und bin im Sommer 2005 wieder in meine Heimat zurückgekehrt. Ich habe ein Germanistikstudium absolviert und arbeite inzwischen als Heilpraktikerin, Yogalehrerin, Focusing Beraterin und Ausbilderin DFI (Deutsches Focusing Institut / DAF Würzburg).

 

Schwerpunkt meiner heilpraktischen Arbeit sind achtsamkeitsbasierte körpertherapeutische Methoden - Shiatsu und Yoga Therapie - sowie Focusing.

Besonders bei Stressbewältigung und zur -prävention, bei Burnout, in Zeiten persönlichen und/oder beruflichen Umbruchs oder in Krisen, bei psychosomatischen Beschwerden sowie bei Essstörungen ist die Verbindung von Focusing und Körperarbeit hilfreich.

 

Ich selbst habe viele Jahre mit Essstörung gekämpft und meine (vollständige) Heilung mit Hilfe von Yoga, Meditation, Achtsamkeit, Körperarbeit und Energetischer Heilarbeit erlangt. Ich weiß, dass es bei Essstörung nicht darum geht, durch Willensanstrengung und Kontrolle ein anderes Essverhalten zu lernen, denn dann bleibt die Behandlung auf der Symptomebene und zeigt oft keine nachhaltige Wirkung.

 

Es geht vielmehr darum, die der Störung zugrunde liegenden ungelösten Konflikte und unbewältigten Gefühle behutsam bewusst zu machen und zu heilen. Das bedarf vor allem einer Schulung des Geistes durch die Haltung der inneren Achtsamkeit im Sinne von Wohlwollen, Interesse, Präsenz und Selbst-Annahme. Mit Hilfe dieser Qualität von Aufmerksamkeit erlangen wir Selbsterkenntnis über das, was in uns ungelöst ist und die Essstörung an der Oberfläche verursacht und können einen heilsamen Umgang damit erlernen. Außerdem stärken wir unser Körperbewusstsein sowie unser Selbst-Vertrauen und Selbst-Mitgefühl, welche die Voraussetzung für gesunde Selbstfürsorge und Heilung sind.

Im Focusing Prozess, der stets ein Prozess hin zu Erkenntnis, hin zu Lebendigkeit, hin zu Stimmigkeit, hin zu Lebens-Fortführung im heilsamen Sinne ist, gehen achtsames Sein mit sich selbst und spürbare Veränderung des Lebensgefühls Hand in Hand.

In dem Maße, in dem wir innerlich heilen, benötigen wir die Essstörung immer weniger als Ventil, Ablenkung oder Ausdrucksform.

 

Wenn Sie an Essstörungen leiden oder den Verdacht haben, dass Essen für Sie auch oder oft eine emotionale Funktion hat, rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine Email.

  • Yoga Praktizierende seit über 20 Jahren, Yoga Lehrtätigkeit seit 2001
  • M.A. Germanistik
  • 1997-2002 Trendforschung, Online Branding, Usability Engineering in Hamburg und Berlin
  • 2003-2005 Ausbildung zur Yogalehrerin in der Ashtanga Vinyasa Yoga Tradition bei Dena Kingsberg in Byron Bay, Australien
  • seit 2002 Seminare, spirituelle Jahresgruppen und Ausbildung in geistigem Heilen bei Susanne Maria Krogmann
  • 2008 - 2011 Shiatsu Ausbildung bei Britta Oßenbrüggen
  • 2008 Fortbildung „Yoga und Shiatsu für Kinder“ bei Britta Oßenbrüggen
  • 2008 Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg bei Simran Kaur
  • 2015/2016 Focusing Grundausbildung bei Susanne Kersig
  • 2015 Weiterbildung "Mind-Body-Medizin - Wie der Körper den Körper heilt" bei Susanne Kersig
  • 2016, 2017 und 2018 Yoga Therapie Fortbildungen bei Doug Keller
  • 2016/2017 Focusing Therapie "Essentials" Ausbildung beim DAF, Würzburg; Zertifikat Focusing Beraterin DAF 2018; Ausbilderin beim Deutschen Focusing Institut, Würzburg
  • 19. April 2017 Überprüfung zur Heilpraktikerin beim Gesundheitsamt Hamburg
  • 2018 Quantenheilung Ausbildung bei Susanne Maria Krogmann
  • Seit Oktober 2018 Ausbildung zur Bachblüten Therapeutin bei der Heilpraktikerschule Isolde Richter