Wenn wir innehalten, wenn wir aufhören zu kämpfen und uns selbst mit Akzeptanz, und Mitgefühl begegnen, dann kann Heilung beginnen.

Henriette Eva Kamm

1972 in Hamburg geboren

Germanistin, Heilpraktikerin, Yogalehrerin, Focusing Beraterin und Ausbilderin DIF (Deutsches Focusing Institut / DAF Würzburg).

 

Mit Focusing kam ich erstmals 2013 in Berührung, im Rahmen meiner Zusammenarbeit mit Susanne Kersig. Bei ihr absolvierte ich ab 2015 die Basisausbildung sowie ihre Fortbildung „Wie der Körper den Körper heilt“. 2016 schlossen sich die Essentials bei Klaus Renn an, seit Juni 2018 bin ich Focusing Beraterin.

 

Schwerpunkt meiner heilpraktischen Arbeit sind achtsamkeitsbasierte körpertherapeutische Methoden - Shiatsu und Yoga Therapie - sowie Focusing. Besonders bei Stressbewältigung und -prävention, Burnout, in Zeiten persönlichen und/oder beruflichen Umbruchs oder Krisen, psychosomatischen Beschwerden sowie bei Essstörungen ist die Verbindung von Focusing und Körperarbeit hilfreich.

 

Ich selbst bin zutiefst dankbar dafür, mit Focusing leben und arbeiten zu dürfen. Kaum etwas von dem, was ich kennen gelernt habe, hat eine solch transformative Kraft und mein Leben so vertieft und bereichert wie diese so bescheiden und einfach daherkommende Methode. In ihr vereinen sich Körper, Seele, Geist, Sprache, Achtsamkeit und Spiritualität.

Focusing dient so vielem: der Selbsterkenntnis, der heilsamen Beziehungsarbeit mit sich selbst und anderen, der Intuitionsschulung und dem authentischen Selbst-Ausdruck. Die Magie, die sich im Focusing-Prozess entfaltet, ist immer wieder zutiefst berührend und lässt mich staunen über den Reichtum und die Kreativität unseres inneren Erlebens.

Focusing bietet genau das, was wir in diesen Zeiten so dringend brauchen: Orientierung, Vertrauen in unsere eigene Stimme und die Basis für eine gesunde Selbstfürsorge. Diesen Schatz in Therapie und Ausbildung weiter geben zu dürfen, ist für mich ein großes Privileg und eine noch größere Freude.

 

Aus meiner eigenen "Krankheits"geschichte habe ich gelernt, dass wir nur dann wirklich heil im Sinne von ganzheitlich gesund werden können, wenn wir alle Ebenen unseres Seins mit ins Boot holen und mit ihnen arbeiten. Egal ob uns Suchtthemen plagen, ob wir in unseren Beziehungen unglücklich sind, ob wir Mangel in unserem Leben erfahren (welcher Art auch immer) oder uns selbst bis zur Erschöpfung antreiben - unser Körper birgt wertvolle Antworten in sich, die wir für unseren Heilungsweg benötigen und ist letztendlich das Tor zu unserer Ganzheit. Mit Hilfe von Focusing können wir dieses Tor durchschreiten und zu den Antworten finden.

  • Yoga Praktizierende seit über 20 Jahren, Yoga Lehrtätigkeit seit 2001
  • M.A. Germanistik
  • 1997-2002 Trendforschung, Online Branding, Usability Engineering in Hamburg und Berlin
  • 2003-2005 Ausbildung zur Yogalehrerin in der Ashtanga Vinyasa Yoga Tradition bei Dena Kingsberg in Byron Bay, Australien
  • seit 2002 Seminare, spirituelle Jahresgruppen und Ausbildung in geistigem Heilen bei Susanne Maria Krogmann
  • 2008 - 2011 Shiatsu Ausbildung bei Britta Oßenbrüggen
  • 2008 Fortbildung „Yoga und Shiatsu für Kinder“ bei Britta Oßenbrüggen
  • 2008 Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg bei Simran Kaur
  • 2015/2016 Focusing Grundausbildung bei Susanne Kersig
  • 2015 Weiterbildung "Mind-Body-Medizin - Wie der Körper den Körper heilt" bei Susanne Kersig
  • 2016, 2017 und 2018 Yoga Therapie Fortbildungen bei Doug Keller
  • 2016/2017 Focusing Therapie "Essentials" Ausbildung beim DAF, Würzburg; Zertifikat Focusing Beraterin DAF 2018; Ausbilderin beim Deutschen Focusing Institut, Würzburg
  • 19. April 2017 Überprüfung zur Heilpraktikerin beim Gesundheitsamt Hamburg
  • 2018 Quantenheilung Ausbildung bei Susanne Maria Krogmann
  • Seit Oktober 2018 Ausbildung zur Bachblüten Therapeutin bei der Heilpraktikerschule Isolde Richter